03.11.2023

«Ich will Junge für unsere Branche begeistern»

Sara Marchi

Berufsbildnerin, Immobilienbewirtschafterin mit eidg. Fachausweis, Von Graffenried AG Liegenschaften


Foto
Foto

Regelmässig berichten Mitglieder des SVIT Bern, Schweizerischer Verband der Immobilienwirtschaft, über ihre Motivation, kaufmännische Lehrstellen oder Praktikumsplätze im Bereich Immobilien/Treuhand anzubieten. Der SVIT Bern setzt sich mit der Kampagne immofuture für den Branchennachwuchs ein.

Warum bilden Sie Lernende aus?

Weil die Lernenden unsere Zukunft sind und wir junge Menschen für unsere Branche begeistern wollen.

Wie hat sich die Ausbildung seit Ihrem eigenen Einstieg in die Immobilienbranche verändert?

Die Lehre basiert heute auf viel mehr Selbststudium als damals. Mit der zunehmenden Digitalisierung ergeben sich ausserdem ganz andere Möglichkeiten und auch Ausbildungs-Inhalte.

Die Ausbildung von Lernenden kostet Zeit und Geld – was sagen Sie dazu?

Ich finde, die Ausbildung der Lernenden macht vor allem Spass. Klar ist sie intensiv. Aber wenn man mit Überzeugung und Herzblut dabei ist, spielen die obgenannten Faktoren keine Rolle.

Welche Fähigkeiten sind zentral, um die Ausbildung im Immobilienbereich zu bestehen?

Wichtig sind ein freundliches, aufgestelltes Auftreten, gute Sozialkompetenz und eine rasche Auffassungsgabe. Wer das mitbringt, erhält in der Immobilienbranche eine gute und umfangreiche Ausbildung.

Um unsere Lernenden noch intensiver in ihrer Ausbildung zu unterstützen, bieten wir während 3 Monaten einmal pro Woche morgens interne Schulungen mit unseren Fachleuten an. Diese Hilfestellungen kommen sehr gut an und tragen Früchte: In den letzten Jahren haben all unsere Lernenden das Qualifikationsverfahren (QV) problemlos bestanden. Hilfreich ist dabei sicher auch die gute Zusammenarbeit mit der Schule und den Verbänden.

Wie begeistern Sie Digital Natives für eine Lehre in der Immobilienbranche?

Es ist eher umgekehrt: Mit den aktuellen digitalen Arbeitsinstrumenten sind die Jungen bestens vertraut und auf dem neusten Stand. Ihr Wissen bringen sie im Team ein, was für uns ein grosser Mehrwert ist.

Über welche Kanäle finden Sie die passenden Auszubildenden?

Wir setzen auf Yousty.ch, gateway.one und natürlich auf Mund-zu-Mund-Propaganda – die ist noch immer sehr erfolgreich.

Weitere Berichte

«Verantwortung zu übernehmen, gefällt mir.»
03. Mai 2024

«Verantwortung zu übernehmen, gefällt mir.»

Cilas Frandsen (18) absolviert das 3. Lehrjahr zum Kaufmann EFZ Immobilien/Treuhand bei FIDROC Immobilien. Er und zwei w …

«Unter Druck abliefern, das mag ich.»
12. April 2024

«Unter Druck abliefern, das mag ich.»

Lionel Adamina (16) absolviert das 1. Lehrjahr zum Kaufmann EFZ Immobilien/Treuhand bei der ATIBA AG. Er und zwei weiter …

«Eine Investition in die Zukunft»
08. März 2024

«Eine Investition in die Zukunft»

Regelmässig berichten Mitglieder des SVIT Bern, Schweizerischer Verband der Immobilienwirtschaft, über ihre Motivation, …

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.