27.05.2024

«Wer ausbildet, bildet sich auch selbst fort»

Andreas Schlecht

Gründer und Unternehmensleiter as immobilien ag, Präsident SVIT Bern

Bericht as immo web
Bericht as immo web

Regelmässig berichten Mitglieder des SVIT Bern, Schweizerischer Verband der Immobilienwirtschaft, über ihre Motivation, kaufmännische Lehrstellen oder Praktikumsplätze im Bereich Immobilien/Treuhand anzubieten. Der SVIT Bern setzt sich mit der Kampagne immofuture für den Branchennachwuchs ein.

Warum bilden Sie Lernende aus?

Immobilien sind unsere Passion – wir leben für diese Branche. Als ganzheitlicher Dienstleistungsbetrieb mit einem 360-Grad-Ansatz decken wir das komplette Spektrum der Immobilientreuhandbranche ab. Von der Vermietung und Verwaltung, über Verkauf, Stockwerkeigentum und Liegenschaftsbuchhaltung bis zur Kommunikation verstehen wir nicht nur alle Facetten der Immobilienwelt, sondern auch die Menschen dahinter. Unsere wichtige Verantwortung, unsere umfangreiche Erfahrung an die nächste Generation von Immobilienprofis weiterzugeben, nehmen wir mit Hingabe und Sorgfalt wahr.

Die Ausbildung von Lernenden kostet Zeit und Geld – was sagen Sie dazu?

Die sorgfältige Betreuung unserer Auszubildenden ist eine wertvolle Investition in die Zukunft unserer Branche. Dieser Prozess erfordert einen erheblichen Zeitaufwand und verlangt von uns als Ausbildungsbetrieb, den Praxisausbildenden wie auch den Mitarbeitenden echtes Engagement und eine Vorbildfunktion einzunehmen. Der anfängliche Aufwand wird sich eines Tages auszahlen – mit top ausgebildeten Fachkräften, deren Karrieren wir mit grossem Stolz und Freude mitverfolgen können. Aus Lernenden werden schliesslich nicht nur Immobilienexpert:innen, sondern auch Weggefährt:innen und wertvolle Kontakte fürs Leben.

Welche Fähigkeiten sind zentral, um die Ausbildung im Immobilienbereich zu bestehen?

Unser dynamischer, oft unvorhersehbarer Tagesbetrieb fordert alle Sinne. Eine Leidenschaft für die Zusammenarbeit mit Menschen und ein ausgeprägtes Interesse an Immobilien sind von essenzieller Bedeutung. Auch technisches Flair und bauliches Verständnis sind unabdingbar. Und spätestens während der Ausbildung erweitern sich die Kenntnisse in Rechtsfragen, Sozialkompetenz, Sprachen, Rechnungswesen und Kommunikation.

Wie begeistern Sie Digital Natives für eine Lehre in der Immobilienbranche?

Die digitalen Möglichkeiten unterstützen und erleichtern unsere tägliche Arbeit zunehmend und auf vielfältige Weise. Doch hinter jedem erfolgreichen Immobilienprojekt steht unverzichtbar der menschliche Geist, gepaart mit konzeptionellem Geschick und präzisem Augenmass – nur so gelingen aussergewöhnliche Ergebnisse. Es verhält sich wie in allen Bereichen des Lebens: Die digitalen Werkzeuge erleichtern und verändern ungemein. Der Weg zur Lösung aber fordert stets handwerkliches Können und persönlichen Einsatz – nur so erreicht man Bedeutendes.

Über welche Kanäle finden Sie die passenden Auszubildenden?

Hier spüren wir unsere regionale Verankerung in der Region von Bern bis Murten. Unsere Tätigkeit und Markt präsenz erstreckt sich mittlerweile über mehr als 25 Jahre. Wir haben uns als anerkannte und verlässliche Grösse etabliert – mitunter durch unser leidenschaftliches Engagement auf verschiedensten Ebenen, zum Beispiel in unserem Branchenverband SVIT Bern, in lokalen KMUs oder durch eigene Unternehmensinitiativen. Junge Talente finden den Weg zu uns durch Schnupperlehren, Schnuppertage, Vorträge, Elternbesuche oder Weiterempfehlungen von Jugend lichen. Die zahlreichen täglichen Berührungspunkte bilden wie Mosaiksteine den Weg, um begeisterungsfähige und interessierte Jugendliche zu erreichen.

Weitere Berichte

«Bestens vorbereitet für den Berufseinstieg»
21. Juni 2024

«Bestens vorbereitet für den Berufseinstieg»

Lia Perrot (20) absolviert das 3. Lehrjahr zur Kauffrau EFZ Immobilien/Treuhand bei der Dr.Meyer Immobilien AG. Sie und …

«Lernende sind die Zukunft unserer Branche»
07. Juni 2024

«Lernende sind die Zukunft unserer Branche»

Regelmässig berichten Mitglieder des SVIT Bern, Schweizerischer Verband der Immobilienwirtschaft, über ihre Motivation, …

«Verantwortung zu übernehmen, gefällt mir.»
03. Mai 2024

«Verantwortung zu übernehmen, gefällt mir.»

Cilas Frandsen (18) absolviert das 3. Lehrjahr zum Kaufmann EFZ Immobilien/Treuhand bei FIDROC Immobilien. Er und zwei w …

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.