15.02.2021

«Digital Natives bringen wertvolles Know-how in den Betrieb»

Vanessa Ritter

Berufsbildnerin, Sachbearbeiterin Immobilienbuchhaltung, FIDROC Immobilien

Vanessa Ritter
Vanessa Ritter

Regelmässig berichten Mitglieder des SVIT Bern, Schweizerischer Verband der Immobilienwirtschaft, über ihre Motivation, kaufmännische Lehrstellen oder Praktikumsplätze im Bereich Immobilien/Treuhand anzubieten. Der SVIT Bern setzt sich mit der Kampagne immofuture für den Branchennachwuchs ein.

Aus welchen Gründen empfehlen Sie, Lernende auszubilden?

Mit der Ausbildung qualifizierter Nachwuchskräfte können wir einen relevanten Beitrag für die Zukunft der Immobilienbranche und auch des eigenen Unternehmens leisten.

Wie hat sich die Ausbildung seit Ihrem eigenen Einstieg in die Immobilienbranche verändert?

Die Berufsfachschule hat den Fernunterricht eingeführt und auch in der Praxis steigen wir in verschiedenen Prozessen auf digitale Lösungen um. Was früher noch von Hand ausgefüllt wurde, machen wir mittlerweile auf einem Tablet oder am PC. Die Arbeitseffizienz hat sich dadurch in den letzten Jahren sehr gesteigert, was für die Lernenden auch ein Vorteil ist.

Wie tragen Sie diesen Veränderungen bei der Ausbildung von Lernenden in Ihrem Betrieb Rechnung?

Die umfassende Integration der Lernenden in den Betrieb, ins Team und in den gesamten Arbeitsprozess ist die beste Voraussetzung für das erfolgreiche berufliche Lernen. Durch die Einführung des Homeoffice übertragen wir den Lernenden auch mehr Verantwortung.

Inwiefern profitieren Sie als Lehrbetrieb davon, dass nun «Digital Natives» auf den Arbeitsmarkt kommen?

Sie sind bestens mit den aktuellen digitalen Arbeitsinstrumenten vertraut und stets auf dem neuesten Stand. Ihr Wissen können sie im Team einbringen, was ein grosser Mehrwert ist.

Mit welchen Argumenten können Sie einen jungen Menschen für die Ausbildung in der Immobilienbranche begeistern?

Es ist eine sehr gute Grundausbildung mit vielen Weiterbildungsmöglichkeiten. Durch die abwechslungsreichen Tätigkeiten, im Büro als auch extern, lernen die Auszubildenden im fachlichen wie im sozialen Bereich viel Neues.

Weitere Berichte

«Verantwortung zu übernehmen, gefällt mir.»
03. Mai 2024

«Verantwortung zu übernehmen, gefällt mir.»

Cilas Frandsen (18) absolviert das 3. Lehrjahr zum Kaufmann EFZ Immobilien/Treuhand bei FIDROC Immobilien. Er und zwei w …

«Unter Druck abliefern, das mag ich.»
12. April 2024

«Unter Druck abliefern, das mag ich.»

Lionel Adamina (16) absolviert das 1. Lehrjahr zum Kaufmann EFZ Immobilien/Treuhand bei der ATIBA AG. Er und zwei weiter …

«Eine Investition in die Zukunft»
08. März 2024

«Eine Investition in die Zukunft»

Regelmässig berichten Mitglieder des SVIT Bern, Schweizerischer Verband der Immobilienwirtschaft, über ihre Motivation, …

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.